Dämmung? Aber natürlich!

Dämmstoffe sind das A und O der energiesparenden Bauweise. Natürliche Materialien schaffen nicht nur ein gutes und behagliches Wohnklima, sie schützen auch im Sommer vor Wärme und sorgen für Feuchteausgleich.

Ein besonderes Erfolgsmodell des ökologischen Bauens ist die Zellulosedämmung. Hochwertige Recyclingpapiere werden bei unserem Lieferanten Climacell in Spezialmaschinen zu flauschig weichen Zellulosefasern aufbereitet, die für den Wärmeschutz im Winter wie im Sommer hervorragende Eigenschaften besitzen. Sie werden in die Hohlräume eingeblasen und können fugenlos eingebracht werden. Sie haben einen guten Feuchtigkeitsausgleich, sind feuerbeständig und verbessern auch den Schallschutz. Sie können auch als Bodendämmung unter Massivholzböden eigesetzt werden. Wir kommen auf Ihre Baustelle und beurteilen, ob sich das Objekt zu Einblasdämmung empfiehlt. Wir übernehmen auch gerne die Einbringung der Flocken.

Eine ausführliche Erläuterung der Climacell-Einblasdämmung finden Sie hier

Eine Luftdichtung ist ein wesentlicher Teil einer funktionierenden Dämmung. Wir haben Baupapier und Baufolien der Firma Pro Clima im Sortiment. Vom Rieselschutzpapier über die Winddichtung bis zur Dampfbremse. Die Dampfbremse begünstigt ein gesundes Raumklima und schützt vor Bauschäden und Schimmel.


Dämmung
Dämmung
Hanffaser


Tolle Einsatzmöglichkeiten zur Dämmung bieten auch Hanf und Jute. Ein besonderes Upcycling-Produkt sind die Juteplatten, die die Firma THERMO NATUR aus den Kakaosäcken herstellt, die bei Ritter Sport für die Schokoladenproduktion angeliefert werden. Die Hochleistungsdämmstoffe sind hygienisch einwandfrei, sehr langlebig, schimmelresistent und bieten einen sehr guten Wärmeschutz. Die Plattenware wird passend geschnitten und eingebracht, bei größeren Objekten auch auf Maß gefertigt. Selbermacher erhalten in unserem Maschinenverleih einen Alligator zum Zuschneiden.

Für eine erfolgreiche Innendämmung; Biotherm, und Calsitherm Zusammensetzung können auch Kalkprodukte eingesetzt werden. Gerade in Altbauten, Denkmalschutzobjekten oder Gebäuden, bei denen keine Außendämmung möglich ist, empfiehlt sich der Kalkputz unseres Lieferanten HAGA. Er ist feuchtigkeitsregulierend, eignet sich ideal zur Schimmelprophylaxe und macht aus einem alten Keller ohne große Anstrengung einen schönen Wein- oder Partykeller.

Die Calsitherm Klimaplatte wird aus Kalk und Sand hergestellt und gerne nachträglichen Innendämmung bestehender Gebäude eingesetzt. Sie unterstützt die Trocknung von feuchtem Mauerwerk und ist vorbeugend gegen Schimmel.

Mehr über die besten ökologischen Lösungen für Dämmstoffe und die verschiedenen Einsatzgebiete erfahren Sie in unserem großen ÖkoPlus-Basiswissen


Hier erfahren Sie mehr über...

>> Hanf- und Jutefasern Dämmplatten

>> Climacell Zellulosedämmung